Brandmeister/Brandmeisterin (m/w/d) oder Oberbrandmeister/Oberbrandmeisterin

Kurzinfo
ArbeitszeitVollzeit
Anstellungsdauerunbefristet
Einstellung zumnächstmöglichen Termin
VoraussetzungLaufbahnbefähigung für den feuerwehrtechnischen Dienst (1. Laufbahngruppe, 2. Einstiegsamt)
Einsatzort59555 Lippstadt

Stadt Lippstadt © Stadt Lippstadt

Sie sind ein/e motivierte/r und engagierte/r

Brandmeister / Brandmeisterin (m/w/d)

oder

Oberbrandmeister / Oberbrandmeisterin (m/w/d)

 

und haben Interesse an einer Tätigkeit bei der Stadt Lippstadt? Sehr gerne nehmen wir Ihre Bewerbung entgegen!

In der kombinierten Feuer- und Rettungswache der Stadt Lippstadt besteht erfahrungsgemäß regelmäßig ein Bedarf an qualifizierten und gut geeigneten Feuerwehrkollegen/innen. Aus diesem Bedarf ergibt sich immer wieder die Möglichkeit einer Einstellung.

Wäre eine solche Einstellungsmöglichkeit auch für Sie interessant?! Ihre Online-Bewerbung wird unter www.lippstadt.de/stellenangebote mit Freude entgegengenommen.

Sie erwartet:

Die Stadt Lippstadt unterhält eine Freiwillige Feuerwehr mit hauptamtlichen Kräften und ist zugleich Trägerin einer Rettungswache, die als Lehrrettungswache anerkannt ist. Die Beamtinnen/ Beamten des feuerwehrtechnischen Dienstes in der ersten Laufbahngruppe, zweites Eingangsamt, nehmen Aufgaben im abwehrenden Brandschutz, in der technischen Hilfeleistung sowie im Rettungsdienst und Krankentransport wahr. Der Schichtdienst wird in 24-Stunden-Schichten versehen.

Im Falle einer Einstellung handelt sich grundsätzlich um unbefristete Vollzeitstellen, in denen Teilzeit grundsätzlich möglich ist.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG NRW) und auf Grundlage des Gleichstellungsplans der Stadt Lippstadt bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Lippstadt liegt verkehrsgünstig im landschaftlich reizvollen westfälischen Raum nahe dem Sauerland und dem Münsterland.  Die Stadt verfügt neben einem voll ausgebauten Schulsystem über attraktive Einrichtungen auf dem Bildungs-, Kultur- und Sportsektor. Lippstadt ist Standort der im Aufbau begriffenen Hochschule Hamm-Lippstadt. Zur Erholung und Freizeitgestaltung bestehen in Lippstadt und nächster Umgebung vielfältige Möglichkeiten. Weitere Informationen über Lippstadt finden Sie im Internet unter www.lippstadt.de.

Sie bringen mit:

Grundsätzliche Voraussetzung – neben den allgemeinen beamtenrechtlichen Bedingungen - für eine Einstellung im Beamtenverhältnis im feuerwehrtechnischen Dienst ist:

  • eine erfolgreich abgelegte Laufbahnprüfung für den feuerwehrtechnischen Dienst in der ersten Laufbahngruppe, zweites Eingangsamt (zuvor mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst)
  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Rettungssanitäterin/ zum Rettungssanitäter, vorzugsweise zur Rettungsassistentin/zum Rettungsassistenten bzw. zur Notfallsanitäterin/ zum Notfallsanitäter
  • Führerschein der Klasse II oder C/ CE
  • uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Feuerwehrdienst inkl. G 26.3 und für den Rettungsdienst nach G 42
  • körperliche Fitness

Es wird darauf hingewiesen, dass als Nachweis der Grundfitness im Rahmen eines möglichen Einstellungsverfahrens vorgesehen ist, auch einen sportlichen Eignungstest durchzuführen, dessen Anforderungen Sie der bei Bewerbung zur Verfügung gestellten Anlage entnehmen können.

Bei Rückfragen steht Herr Meyer, Fachdienstleiter Brandschutz/ Rettungsdienst, Tel. 02941/980-201, oder Herr Westerfeld, stellvertretende Fachdienstleiter Brandschutz/ Rettungsdienst, Tel. 02941/980-228, gerne zur Verfügung.